Wochenbericht 3 [KW 42 – 2013]

Die Vormerkung im Grundbuch ist geschehen

Die Vormerkung im Grundbuch ist geschehen

Wie in den vorherigen Berichten geschrieben, warten wir auf einen bestimmten Eintrag im Grundbuch. Ohne diese Eigentumsvormerkung kann der Kaufpreis nicht gezahlt werden und wir in unserer Renovierungs- und Sanierungsbemühungen eingeschränkt.
Am Dienstag war dann der Brief vom Grundbuchamt da. Komisch nur, dass er am 10. verfasst wurde und erst am 15. bei uns eingetroffen ist. Hat die Post die Sendung über China geleitet? Wenn man überlegt, dass das Grundbuchamt in Maulbronn nur 10 min Fußweg von uns entfernt ist.
Egal. Jetzt können wir endlich den Kaufpreis überweisen und richtig anfangen mit dem Umbau des Hauses.

Doch ohne Strom, Wasser und Heizung wird es ein schwieriges Unterfangen, den diese waren abgestellt.
Mit dem Wasser ging schnell, innerhalb von 2 Stunden nach meinem Besuch auf dem Rathaus war dies erledigt.
Doch mit dem Strom wird es schwierig. Nach einem Anruf bei der EnBW werden wir noch mindestens eine Woche ohne Strom und somit auch ohne Warmwasser und Heizung sein.

Am Freitag und Samstag hat Heike den vorderen Garten entwildert. Hier soll im nächsten Jahr (vielleicht) eine Terrasse entstehen. Aber zumindest soll es nicht mehr so schlimm aussehen, wir die letzten Jahre. Sagen unsere neuen Nachbarn.  (links vorher, rechts nach der „Rodung“)

Weiter haben wir im Haus Erkundungsbohrungen gemacht. Wir wollten nur wissen, mit was wir es zu tun haben. Im Schlafzimmer ist die Wand zum Bad teilweise mit Fachwerk und jetzt wissen wir auch, wo der Bauch in der Wand herkommt. Was uns stutzig macht, ist das Loch im Balken, wo früher vermutlich ein Kopfband [Wikipedia] war. Wir können hoffen, dass dies „Profis“ herausgenommen haben und sie wussten, was sie da machen. Denn auf der Ostseite fehlen sie komplett, dagegen sind sie auf der Westseite noch da.

Ein mysteriöser Stein in der Wand zwischen Esszimmer und Küche ist uns bei den Arbeiten aufgefallen.

Komische Steinplatte in der Wand zwischen Esszimmer und Küche

Komische Steinplatte in der Wand zwischen Esszimmer und Küche

 

Jörg

Über uns Jörg

Wanderer in Online- und Realwelt. Familienmensch. Hobby-AH-Fußballer beim TSV Maulbronn. Fan und Mitglied des VfB Stuttgart 1893 e.V

3 Kommentare

  1. Pingback:Wochenbericht 6 [KW 45-2013] | Raus aus dem Alltag

  2. Pingback:Start in die Gartensaison [1-2014] | Raus aus dem Alltag

  3. Pingback:Start in die Gartensaison 2014 | Raus aus dem Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.