Überlegungen für die Küche

Kurz eine Anmerkung vorab. bisher hatten wir in der Überschrift immer „Wochenbericht Nr. … [KW …]“ geschrieben. Dies war ganz geschickt, da fast jede Woche etwas zu berichten gab von der Baustelle. Doch nach dem Einzug und dem Leben in unserem Haus (Baustelle) gerät unsere Sanierung etwas in den Hintergrund. Deswegen wird es nicht jede Woche ein Baustellen-Update geben. Bevor wir mit den Zahlen durcheinander kommen und euch verwirren, werden wir „richtige und sinnvolle“ Überschriften geben. Am Erscheinungsdatum des Artikels sieht jeder, aus welchen Zeitraum wir berichten.

Dies ist jetzt unser Bericht zur Woche 29 und 30. So lange sanieren wir unser Haus jetzt schon. Wie die zeit vergeht und wir haben noch verdammt viel zu tun.

Inzwischen haben wir einen Handwerksbetrieb gefunden, der unsere Decke in Küche, Flur und Gäste-WC wieder aufbaut – Firma Lehmplan aus Walzbachthal. Zumindest waren die ersten Telefongespräche vielversprechend.
Für uns bedeutet dies, dass wir unsere Küche langsam aber sicher endgültig planen sollten. Wo kommen Steckdosen, Herdanschluss, Kühlschrank usw. hin. Wo brauchen wir extra Licht und vor allem, wie soll es aussehen. Wo brauchen wir unseren Wasseranschluss. Und wie jeder weiß, solche Planungen können langwierig sein. Bei uns kommt noch dazu, dass IKEA seine Küchenserie ändert. Ab Juni 2014 gibt es nicht mehr FAKTUM, sondern METHOD. Wir können derzeit nur auf Verdacht planen und hoffen, dass uns die METHOD entgegenkommt.
Des weiteren müssen wir die noch nicht durch den Wasserschaden abgefallene Tapeten vollständig entfernen. Gleich nach der Decke sollen die Wände gemacht werden. Hoffentlich vergessen wir nichts. Wenn alles zu und verputzt ist, kann nichts mehr geändert werden.

Soweit aktuell aus dem Haus. Was in unserem Garten so los ist, gibt es später in unserem Gartenbericht.

Jörg

Über uns Jörg

Wanderer in Online- und Realwelt. Familienmensch. Hobby-AH-Fußballer beim TSV Maulbronn. Fan und Mitglied des VfB Stuttgart 1893 e.V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.