Nächster grauer Fleck im Garten bepflanzt

Bautagebuch Woche 28 [KW 15-2014]

Oder so? Rankhilfen

Zwischen Kellerzugang und Garage ist das letzte Stück Beet, was bislang nicht bepflanzt ist war.
Bei der „Kräuterhexe“ im Kloster Maulbronn sah ich eine Clematis, Alpen-Waldrebe (Clematis alpina), die ich schon lange in meinem Garten haben wollte und das kleine Beet „unten“ scheint ideal zu sein.

Ich möchte hier zwei Clematis hinsetzen, die das Fenster einrahmen sollen. Also ab zum Gartencenter des Vertrauens und schauen, ob sie meine Wunschpflanzen haben. Auch suche ich noch eine paar Begleitpflanzen.
Und ich wurde fündig und dazu auch diese Clematis, die ich suchte.

Neben den Clematis habe ich mir Phlox und Prachtspiere ausgesucht. Zu Hause angekommen, erst mal Unkraut jäten und eine Rankhilfen erstellen, was schnell erledigt war. Nun können die Pflanzen anwachsen und sich an der Hauswand entlang ranken. Bin gespannt, wie es später aussehen wird.

Auf meinem kleinen Rundgängen, stellte ich leider fest, dass eine meiner selbst gezogenen Rosen krank ist. Tja, auch im neuen Garten bleiben meine Rosen nicht verschont. Irgend wo hatte ich doch die selbst erstellten „Kampfmittel“. Denn wenn der Mehltau da ist, lassen die Blattläuse nicht lange auf sich warten.

Nach getaner Arbeit noch ein kleiner fotografischer Rundgang. Ich sauge alles auf um meine weiteren Schritte und Pflanzungen zu planen. Es ist schließlich mein erster eigener Garten, den ich selbst gestalten kann. Und keiner redet mir rein.

Ich bin gespannt, was uns der Garten noch zeigen wird. Es ist wie ein Überraschungsei. Für uns ist es der erste Frühling in unserem Haus und wenn ich auf letzten Herbst zurück blicke, wie verwildert alles war. Besonders freue ich mich auf den Flieder und den Holunder. Zwei Pflanzen, die ich immer in meinem Garten haben wollte und nun habe ich zwei riesige Büsche/Bäume davon.

Ich freue mich auf meine erste Gartensaison.
Übrigens. In unserem Bautagebuch sind noch ein paar aktuelle Blumenbilder [KLICK]

Heike

Über uns Heike

Mutter, in der Freizeit Schmuckdesigner, Entspannung finde ich im Garten

Ein Kommentar

  1. Pingback:Wochenbericht 28 [KW 15 – 2014] | Raus aus dem Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.