Kleine Änderungen beim Wasser

Nach unserem Wasserschaden im April wollten wir ein Paar Sicherungen beim Wasser einbauen.
Einige werden es für übertrieben finden, aber für uns ist es unser Gewissen beruhigen. Die durchnässte uralte Lehmdecke wollen wir nicht noch mal erleben.

So haben wir im Leitungen nach oben zwei Wasserhähne eingebaut. So können wir Warm- und Kaltwasser in unserem Gäste-WC abstellen, wenn wir ein paar Stunden außer Haus sind.
Beim lösen der Verbindungen (um die Absperrhähne ein zubauen) vielen uns die Beläge an den den DreMa-Adaptern auf. Diese sind doch erst ca. ein halbes Jahr eingebaut. Vor allem, da fast alle Leitungen ausgetauscht wurden. Mal sehen, was die Firma Marley Deutschland dazu sagen wird.

Jörg

Über uns Jörg

Wanderer in Online- und Realwelt. Familienmensch. Hobby-AH-Fußballer beim TSV Maulbronn. Fan und Mitglied des VfB Stuttgart 1893 e.V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.